First Step Assessment & Therapie

Die First Step Methode wurde vom Feldenkrais-Therapeuten Shai Silberbusch aus Tel Aviv entwickelt. Die Methode basiert auf der genauen Beobachtung der ganzheitlichen Entwicklung des Babys oder Kindes. Dort, wo Entwicklungsschritte nicht durchgemacht wurden, setzt die motorische und sensorische Förderung durch die First Step Therapie an. Diese Therapie ist ganzheitlich, sehr intensiv und wird in Zusammenarbeit mit den Eltern angewendet.

 

Ein First Step Assessment findet in einer angenehmen und entspannten Umgebung für die Eltern und das Baby/Kind statt. Von der Therapie profitieren Kinder mit unterschiedlichen Krankheiten oder Entwicklungstörungen, wie zum Beispiel Zerebralparese, Autismus oder Entwicklungsverzögerungen. Viele Kinder mit seltenen Krankheiten wurde bereits mit dieser Methode therapiert und durch die Stiftung für seltene Krankheiten www.aemo.ch finanziell unterstützt. 

 

Das Verein für das Hirnverletzte Kind www.hiki.ch hat im neusten Bulletin einen Artikel über diese Methode publiziert.

 

Das Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten www.kmsk.ch hat auch einige Testimonials publiziert:

Benedikt

Karl


Shai Silberbusch führt private Assessments in der Schweiz, Italien und Deutschland durch. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Francesca Seegy unter +4179 240 30 29 oder schreiben Sie hier:

Note: Please fill out the fields marked with an asterisk.

Download
First Step Brochüre
Description about the First Step Therapy
brochure private program - lo res.pdf
Adobe Acrobat Document 1.6 MB
Download
HIKI Bulltin, 1-2013
Artikel über die First Step Therapie
hiki_bulletin First Step_2-20121.pdf
Adobe Acrobat Document 127.5 KB
Download
Kindern mit Entwicklungsverzögerungen fördern
Nie wieder lernt ein Mensch so viel in so kurzer Zeit wie in seinen ersten Lebensmonaten....
Kinder_Foerdern.pdf
Adobe Acrobat Document 744.7 KB
Download
First Step in Italiano
Articolo italiano first step.pdf
Adobe Acrobat Document 244.0 KB